Herbstkur: richtig trinken

Sehr wichtig bei einer Entschlackung und Entgiftung ist das ausreichende Trinken. Unsere Nieren sollen die gelösten, wasserlöslichen Schlacken ausscheiden - dazu brauchen Sie Unterstützung in Form ausreichender Flüssigkeitszufuhr. Als Faustregel gilt: 30 - 50ml Flüssigkeit pro Kilogramm Körpergewicht (Achtung: diese Menge  nur bei gesunden Nieren und bei gesundem Herz!). Aber Limonaden, Fruchsäfte, Kaffee oder Schwarztee zählen nicht zu dieser Trinkmenge. Dazu zählen Wasser, gerne in Form von Edelsteinwasser und dünne Kräutertees.

Die Flüssigkeitsmenge sollten Sie gleichmäßig verteilt über den Tag aufnehmen.

Starten Sie in den Tag mit einem Glas warmen Wasser: dies regt die Verdauung an und  entschlackt! Dann genießen Sie jede Stunde ein Glas Wasser oder ausleitenden Kräutertee. Wer es mag, kann auch einen Spritzer frische Zitrone hinzufügen, das sorgt für frische Vitamine und Abwechslung im Geschmack.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Wassersteine Ausgleich Wassersteine Grundmischung *Ausgleich*
Inhalt 150 Gramm (3,27 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Wassersteine Vitalität Wassersteine *Vitalität & Energie*
Inhalt 100 Gramm
ab 4,90 € *