Wildkräutersalat gegen Frühjahrsmüdigkeit

Jetzt im Frühling sprießen die ersten heimischen Heilkräuter wie Löwenzahn, Brennnessel, Girsch, Gänseblümchen und viele andere mehr. Die zarten jungen Blättchen haben besonders viel Vitaminpower und helfen so unserem Körper die über den Winter angesammelten "Schlacken" loszuwerden und den Stoffwechsel anzukurbeln, was eine Extraportion Energie bringt . Sehr lecker als Wildkräutersalat, aber auch als Kräuterquark oder Kräuterbutter.

Für Wildkräutersalat die gesammelten Wildkräuter waschen und grob zerkleinern. Um die Brennhaare der Brennnessel abzutöten diese kurz in heiß Wasser waschen und in einem Tuch ausdrücken und/oder mit einem Wiegemesser richtig kleinhacken. Als Dressing passt prima Balsamico Essig und Hanföl - für optimale Versorgung mit Omega 3 und 6 Fettsäuten - verfeinert mit Gourmet Steinsalz und buntem Pfeffer. Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kristallsalz Kristallsalz/ Steinsalz aus dem Himalaya
Inhalt 1 Kilogramm
ab 4,90 € *
TIPP!
Steinsalz Gourmet Steinsalz
Inhalt 150 Gramm (1,33 € * / 100 Gramm)
1,99 € * 2,10 € *
pfeffer bunt bio Pfeffer, bunt, ganz, bio
Inhalt 50 Gramm (6,58 € * / 100 Gramm)
3,29 € *