Aventurin

Der Name des Energiesteins Aventurin bezieht sich auf die kleinen Glimmerteilchen, die scheinbar willkürlich in den Stein eingestreut sind. Diese schillernde Einschlüsse aus Chrom, lassen ihn teilweise glitzernd aussehen. Der Aventurin ist ein derber Quarz - ohne Kristallbildung, mit Anteilen von Fuchsit, Hämatit und Lepidokrokit enthält.

Farbe: grün, orange

Kristallsystem: trigonal

Vorkommen: Brasilien, Indien, Simbabwe, Rußland

Symbolik: Unbeschwertheit und Entspannung "Einschlafstein"; Selbstbestimmung und Individualität

Feng shui:  Bagua Bereich Osten - Familie und Gesundheit, vermittelt hier Ruhe, Gelassenheit, Vitalität

Unter den Energiesteinen gilt der Aventurin als "Einschlafstein" - als Trommelstein unter den Kopfkissen, eine Steinschale neben dem Kopfende am Bett aufgestellt, oder als entspannendes "Aventurinwasser Bad" am Abend -  steht er für ruhigen Schlaf. Seine entspannende Symbolik soll bei Nervosität und Stress bedingt durch Sorgen oder kreisende Gedanken unterstützen. Ebenso steht er für Selbstbestimmung und Individualität, was die Anregung und Umsetzung von eigenen Träumen und Zielen fördern soll. Dadurch gilt der Aventurin als guter Kraftstein für Perfektionisten, die sehr hohe Ansprüche an sich selbst stellen und dazu neigen sich zu überfordern. Die Steinheilkunde setzt ihn auf körperlicher Ebene in Bezug zum Bindegewebe, Fettstoffwechsel und Gefäßen. Auch als Stein für Hautprobleme kommt er zur Anwendung. Eine Haarspülung mit Aventurinwasser eignet sich sehr gut bei Schuppen und fettigem Haar.

Hinweis: Ein Wirkung von Heilsteinen ist nach wissenschaftlichen Kriterien nicht erwiesen. Die Steinheilkunde begründet sich auf Überlieferungen, Traditionen und Erfahrungswerten.

Der Name des Energiesteins Aventurin bezieht sich auf die kleinen Glimmerteilchen, die scheinbar willkürlich in den Stein eingestreut sind. Diese schillernde Einschlüsse aus Chrom, lassen ihn... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aventurin

Der Name des Energiesteins Aventurin bezieht sich auf die kleinen Glimmerteilchen, die scheinbar willkürlich in den Stein eingestreut sind. Diese schillernde Einschlüsse aus Chrom, lassen ihn teilweise glitzernd aussehen. Der Aventurin ist ein derber Quarz - ohne Kristallbildung, mit Anteilen von Fuchsit, Hämatit und Lepidokrokit enthält.

Farbe: grün, orange

Kristallsystem: trigonal

Vorkommen: Brasilien, Indien, Simbabwe, Rußland

Symbolik: Unbeschwertheit und Entspannung "Einschlafstein"; Selbstbestimmung und Individualität

Feng shui:  Bagua Bereich Osten - Familie und Gesundheit, vermittelt hier Ruhe, Gelassenheit, Vitalität

Unter den Energiesteinen gilt der Aventurin als "Einschlafstein" - als Trommelstein unter den Kopfkissen, eine Steinschale neben dem Kopfende am Bett aufgestellt, oder als entspannendes "Aventurinwasser Bad" am Abend -  steht er für ruhigen Schlaf. Seine entspannende Symbolik soll bei Nervosität und Stress bedingt durch Sorgen oder kreisende Gedanken unterstützen. Ebenso steht er für Selbstbestimmung und Individualität, was die Anregung und Umsetzung von eigenen Träumen und Zielen fördern soll. Dadurch gilt der Aventurin als guter Kraftstein für Perfektionisten, die sehr hohe Ansprüche an sich selbst stellen und dazu neigen sich zu überfordern. Die Steinheilkunde setzt ihn auf körperlicher Ebene in Bezug zum Bindegewebe, Fettstoffwechsel und Gefäßen. Auch als Stein für Hautprobleme kommt er zur Anwendung. Eine Haarspülung mit Aventurinwasser eignet sich sehr gut bei Schuppen und fettigem Haar.

Hinweis: Ein Wirkung von Heilsteinen ist nach wissenschaftlichen Kriterien nicht erwiesen. Die Steinheilkunde begründet sich auf Überlieferungen, Traditionen und Erfahrungswerten.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen